Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 18. Dezember 2010

Wer ist ein Schriftsteller?


Schriftsteller sind Urheber und Verfasser literarischer Texte und zählen damit zu den Autoren. Nur wenige Autoren allerdings können von den Honoraren / Tantiemen aus Buchveröffentlichungen leben, sondern finanzieren sich auch durch Lesungen und Vorträge, Stipendien, Manuskriptbearbeitung usw. Meist wird jemand, der sich hauptsächlich oder ausschließlich mit dem Schreiben beschäftigt und davon lebt, als Schriftsteller bezeichnet.

Heute im Internetzeitalter wagen sich aber immer mehr Autoren hervor. Die Zahl der Blogs steigt stetig. Jeder baut sich seine Webseiten und die meisten schreiben die Texte dafür selbst. So steigt auch die Zahl der Autoren stetig an und wird noch ganz andere Formen annehmen als wir uns das heute vorstellen können.

Damit steigt natürlich auch die Konkurrenzsituation für Sie als (zukünftigen) Autor. Ein Grund mehr, sich aus der Masse hervorzuheben, wenn Sie ihr Buch bei einem Verlag unterbringen oder damit (viel) Geld verdienen wollen.

Das Zitat des Tages: