Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 27. März 2012

Der Autor ist tot ...

Auch die Verlage müssen sich heute um die Leserschaft bemühen. Natürlich gibt es da auch Verlage, die die neuen Medien bemühen, um sich Kontakte zu den Lesern zu erschließen. In der "Zeit" ist ein gut gemachter Artikel über die neuen Möglichkeiten zu finden:

+++ Zitat +++

Social Media
Der Autor ist tot, es lebe sein Facebook-Profil

Auf der Jagd nach wertvollen Leserkontakten übertrumpfen sich Buchverlage in sozialen Netzwerken. Erfolgreich ist die Strategie bisher nur im Unterhaltungssegment. [ ... ]

Hier ist der ganze Artikel:
http://www.zeit.de/kultur/literatur/2012-02/social-media-verlage


Das Zitat des Tages: