Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 3. Mai 2012

Ein Autor, der weiß, wie es geht

Im Laufe meiner Jahre als Verlegerin haben mich unzählige Autoren gefragt, wie ich Sie berühmt machen will. Abgesehen davon, dass ich mich damit überfordert fühlte, war es gar nicht mein Job als Verlegerin, meinen Autor berühmt zu machen. Wenn überhaupt das Buch, das wir heraus brachten.


Als Autor wird man in den seltensten Fällen (von J.W. von Goete, J. K. Rowling und ein paar anderen mal abgesehen ...) durch die Publikation EINES Buches berühmt. Es ist ein Mix aus verschiedenen Aktivitäten, die einen Autor uns seine Werke berühmt machen.

Einer, der weiß wie es geht: 
Hermann Scherer

 











Lesen Sie doch bitte einmal seine Kurz-Vita. Vielleicht verstehen Sie dann etwas besser, wie man erfolgreich und vielleicht auch berühmt wird.

Hermann Scherer, Auszug aus seiner Vita (Quelle: Newsletter vom 3.5.2012):
www.hermannscherer.de

Über 2.000 Vorträge vor rund einer halben Million Menschen, 30 Bücher in 18 Sprachen, viele Presseveröffentlichungen, dutzende Hochschulvorlesungen, 3.000 Hotelübernachtungen, 5.000.000 Flugmeilen, erfolgreiche Firmengründungen eine anhaltende Beratertätigkeit und immer neue Ziele – das ist Hermann Scherer. 

Er lebt in Zürich und ist in der Welt zu Hause, wo er mit seinen mitreißenden Auftritten Säle füllt. Der Autor, Wissenschaftler und Business-Philosoph »zählt zu den Besten seines Faches« (Süddeutsche Zeitung).

Das Zitat des Tages: