Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 22. Mai 2012

Einen Verlag finden – die große Frage für Autoren

Grundsätzlich gilt für Autoren:

Wenn man ein Buch geschrieben hat, gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, dieses auch zu verlegen:

1) Der Eigenverlag – dabei macht man ALLES selbst – meist mit viel eigenem Einsatz von Zeit und Geld, aber in den allermeisten Fällen erfolglos, wie man nach einiger Zeit einsehen muss.

2) BoD - obwohl, dies ist kein wirklicher Verlag ...

3) ein sogenannter DKZV (=Druckkostenzuschussverlag, der ALLE Kosten vom Autor bezahlt bekommt)

4) ein großer, etablierter Verlag. Das ist der Traum eines jeden Autors, aber meist vergehen viele Monate und Jahre und das Ergebnis: Man wird von allen abgelehnt, wenn man überhaupt eine Antwort bekommt.

Viele dieser Vorzüge und bedenkenswerten Vor- und Nachteile für die Kategorien 1 bis 4 haben wir in unserem Buch "Erfolg für Autoren - In 10 Schritten zum Ziel!" ISBN 978-3943262117 z.B. zu bestellen bei Ihrem Buchhändler oder bei Amazon.


Das Zitat des Tages: